RISonWEB arbeitet nach dem „Karteikasten“-Prinzip: im RIS können mehrere Karteikarten gleichzeitig geöffnet werden, sodass sich der Benutzer mit verschiedenen Karteikarten, wie z.B. unterschiedlichen Berichten, gleichzeitig befassen kann. Während der Berichterstellung kann die „Park“-Funktion genutzt werden. Jeder Gebraucher sieht in der Taskleiste neben den am meisten benutzten Karteikarten auch eine Übersicht der Karteikarten, die gerade geöffnet sind.